Jugend schlägt sich respektabel

Die Jugend fuhr am letzten Sonntag mit acht Mann in Unterbesetzung nach Gröbenzell, um es dort mit der SG Gröbenzell/Garching aufzunehmen. Von den acht Spielern sprangen gleich drei aus der Schülermannschaft ein. Etwas beeindruckt von der Spielstärke und körperlichen Überlegenheit gingen die Spieler von Trainer Greg Vine ins Spiel, teilweise überragten die gegnerischen Spieler die Ingolstädter Schülerspringer um das Doppelte!

„Jugend schlägt sich respektabel“ weiterlesen

Heimspiel 2. Bundesliga gegen Laufer Wölfe

Wenn am Sonntag (26. Mai, 12 Uhr) die Laufer Wölfe nach Ingolstadt kommen, dann treffen sich zwei Tabellennachbarn. Beide Teams waren letztes Jahr oben in der Tabelle wieder zu finden (Lauf 2., Ingolstadt 3.). Doch nach den ersten Spieltag der Hinrunde stehen beide Teams auf den Rängen sechs und sieben. Da ist für beide noch viel Luft nach oben. Die Schanzer wollen für die beiden Niederlagen in Regensburg Wiedergutmachung beitreiben.

„Heimspiel 2. Bundesliga gegen Laufer Wölfe“ weiterlesen

Regensburg mal wieder keine Reise wert für die TV-Baseballer

Regensburg Seit 2017 treffen die Baseballer vom TV 1861 Ingolstadt in der 2. Bundesliga Südost auf die zweite Mannschaft der Regensburg Legionäre, aber auch im neunten und zehnten Aufeinandertreffen setzte es für die Schanzer Niederlagen (3:18 und 5:8). Gegen das ausschließlich aus jungen Spielern des Regensburger Baseball-Internats besetzte Team sah die Mannschaft von Spielertrainer Lenin Santa Cruz sprichwörtlich alt aus. „Im Grunde haben wir beide Spiele jeweils in einem einzigen Abschnitt verloren“, ärgerte sich Santa Cruz. „Die Regensburger haben sehr gut geschlagen. Da haben die Werfer nicht über die volle Spieldistanz mithalten können.“ Und weil auch noch die Offensive wenig beitrug, gingen die Niederlagen bei den Oberpfälzern in Ordnung. „Regensburg mal wieder keine Reise wert für die TV-Baseballer“ weiterlesen

Siegteilung zum Heimauftakt

Ingolstadt Mit Spannung erwarteten die Ingolstädter Baseballer vom TV 1861 die München Caribes zur Heimpremiere auf der Schanz. Zum einen, weil es das erste Saisonspiel auf dem frisch sanierten Feld werden sollte und zum anderen, weil mehrere Spieler wie Philip Ybarra, Dayan Ramos, Francisco Riestra und Dilson Garcia auf eine Vergangenheit im Trikot der Landeshauptstädter zurückblicken. Die rein sportliche Rivalität führte zu zwei spannenden Spielen und einer Siegteilung, mit der letztlich beide Teams gut leben konnten. Mit 3:9 mussten die Schanzer das erste Spiel abschreiben. In der zweiten Partie reichten jedoch dann drei Zähler für einen 3:0-Sieg.

„Siegteilung zum Heimauftakt“ weiterlesen

Schwarzes Wochenende für Ingolstädter Landesligisten

Pitcher beim Wurf, im Hintergrund läuft ein Läufer von der ersten zur zweiten Base.

Gundelfingen/Passau Der erste Auswärtsspieltag der Schanzer Landesligisten stand unter keinem guten Stern: Personell ohnehin schon stark geschwächt hatte das 3. Herrenteam gegen Gundelfingen auch noch mit Verletzungspech zu kämpfen, entsprechend deutlich gingen die beiden Partien am vergangenen Sonntag mit 1:20 und 2:20 verloren. Ein wenig kämpferischer gab sich die Landesklasse am Vortag: Mit 10:14 verlor die Spielgemeinschaft nachdem sie einem frühen 0:9 Rückstand hinterher gelaufen waren.

„Schwarzes Wochenende für Ingolstädter Landesligisten“ weiterlesen

Die Schanzer eröffnen die Heimspielsaison!

Endlich geht es los! Am 4. und 5. Mai steigen die ersten Heimspiele der Damen- und Herrenteams. Am 4. Mai machen die Damen den Auftakt mit einem Heimspiel gegen die Regensburg Legionäre 2 (13 Uhr). Und am Sonntag, den 5. Mai brennen die Spieler der Zweitliga-Mannschaft darauf, das neue Infield zu betreten. Zu Gast sind die München Caribes (12 Uhr).

„Die Schanzer eröffnen die Heimspielsaison!“ weiterlesen