Herren 1

Trainer

Lenin Santa Cruz

Tabelle

Team G V Pct GB
Buchbinder Legionäre Regensburg 2000.0000
Freising Grizzlies000.0000
Gauting Indians000.0000
Schanzer Herren 1000.0000
München Caribes000.0000
München-Haar Disciples 2000.0000
Raiffeisen Wölfe Lauf000.0000
Baldham Boars000.0000

Statistiken

Die Team Statistiken können auf dieser Seite eingesehen werden.

Über das Team

Die 1. Herrenmannschaft der Schanzer kämpft in der 2. Bundesliga Süd Ost um den Aufstieg in die 1. Bundesliga. In der Saison 2019 wird sie von Lenin Santa Cruz trainiert.

 

Spielplan Herren 1

Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
14.04.201912:00Baldham BoarsSchanzer Herren 1-
14.04.201915:30Baldham BoarsSchanzer Herren 1-
21.04.201912:00Schanzer Herren 1München-Haar Disciples 2-
21.04.201915:30Schanzer Herren 1München-Haar Disciples 2-
28.04.201912:00Gauting IndiansSchanzer Herren 1-
28.04.201915:30Gauting IndiansSchanzer Herren 1-
05.05.201912:00Schanzer Herren 1München Caribes-
05.05.201915:30Schanzer Herren 1München Caribes-
12.05.201912:00München-Haar Disciples 2Schanzer Herren 1-
12.05.201915:30München-Haar Disciples 2Schanzer Herren 1-
19.05.201913:00Buchbinder Legionäre Regensburg 2Schanzer Herren 1-
19.05.201916:30Buchbinder Legionäre Regensburg 2Schanzer Herren 1-
26.05.201912:00Schanzer Herren 1Raiffeisen Wölfe Lauf-
26.05.201915:30Schanzer Herren 1Raiffeisen Wölfe Lauf-
02.06.201912:00Schanzer Herren 1Baldham Boars-
02.06.201915:30Schanzer Herren 1Baldham Boars-
15.06.201912:00Freising GrizzliesSchanzer Herren 1-
15.06.201915:30Freising GrizzliesSchanzer Herren 1-
23.06.201912:00Schanzer Herren 1Gauting Indians-
23.06.201915:30Schanzer Herren 1Gauting Indians-
30.06.201912:00München CaribesSchanzer Herren 1-
30.06.201915:30München CaribesSchanzer Herren 1-
14.07.201912:00Schanzer Herren 1Buchbinder Legionäre Regensburg 2-
14.07.201915:30Schanzer Herren 1Buchbinder Legionäre Regensburg 2-
10.08.201912:00Raiffeisen Wölfe LaufSchanzer Herren 1-
10.08.201915:30Raiffeisen Wölfe LaufSchanzer Herren 1-
18.08.201912:00Schanzer Herren 1Freising Grizzlies-
18.08.201915:30Schanzer Herren 1Freising Grizzlies-

Letzte Beiträge zum Team

Dilson Garcia kommt nach Ingolstadt

Mit Dilson Garcia können die Schanzer den ersten Neuzugang im Training für die neue Zweitliga-Saison begrüßen. Der 27-Jährige lernte das Baseball spielen in der Dominikanischen Republik, wo er von 2009 bis 2011 für die Kansas City Royals als Pitcher in der Dominican Summer League spielte.

Zweitliga-Baseballer holen Lenin Santa Cruz als Trainer zurück

Ingolstadt (rma) Gut zwei Monate nach Ende der Saison in der 2. Bundesliga können die Baseballer vom TV 1861 Ingolstadt einen neuen Trainer für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Lenin Santa Cruz kehrt ein ehemaliger Schanzer an seine alte Wirkungsstätte zurück. Schon von 2010 bis 2012 trainierte der 54-Jährige die Ingolstädter und konnte als größten Erfolg 2011 die Vizemeisterschaft in der Regionalliga feiern.

Zweitliga-Baseballer beenden Saison auf Platz drei

2:13 und 2:11 in München
München (rma) Zum Saisonende wollten sich die Baseballer vom TV 1861 Ingolstadt nochmal mit einem Sieg für eine gute Saison belohnen. Ein Sieg hätte beim letzten Aufeinandertreffen in München bei den vom Abstieg bedrohten Caribes auch gereicht, um den dritten Platz in der Endabrechnung der 2. Bundesliga Südost aus eigener Kraft zu sichern. Doch beide Spiele gingen mit 2:13 und 2:11 an starke Landeshauptstädter. Dennoch konnten sich die Ingolstädter um Sportdirektor Holger Koch über den dritten Platz freuen, da Mitkonkurrent Freising patzte: „Wir haben unser selbst gestecktes Saisonziel übertroffen. Nach Platz sechs im letzten Jahr wollten wir uns heuer etablieren. Das haben wir übertroffen.“

Brüderlich geteilte Siege

14:15 und 13:0 in Augsburg
Augsburg (rma) Das Rückspiel der Baseballer vom TV 1861 Ingolstadt beim Tabellenletzten der 2. Bundesliga Augsburg stand im Zeichen eines Bruderduells. Auf Seiten der Hausherren lief nach seinem Umzug in die Fuggerstadt vor ein paar Jahren der älteste der drei Rucker-Brüder, Andreas, auf. Und da sich bei den Ingolstädtern zu den verletzten Spielern mit Holger Koch auch noch ein weiterer, erkrankter Stammspieler kurzfristig abmeldete, lief für die Schanzer neben dem Jüngsten (Alex) auch noch der dritte im Bunde auf (Matthias). Am Ende eines langen Spieltages teilten sich die beiden Teams die Spiele „brüderlich“. Spiel eins entschied Andreas Rucker nach langer Führung der Ingolstädter durch einen weiten Schlag zum 15:14 doch noch für Augsburg. Die zweite Partie war mit 13:0 eine klare Sache für den Tabellendritten von der Donau. „Das erste Spiel zu verlieren, war sehr ärgerlich. Aber im zweiten Spiel haben wir dann gezeigt, wo der Hammer hängt“, fasste Max Mürling zusammen.