Chronik

1985 Gründung des Schanzer Sportclub Ingolstadt ’85 e. V.. Am Spielbetrieb wird allerdings noch nicht teilgenommen.
1986 1. Mannschaft: 4. Platz Oberliga Süd
2. Mannschaft: 4. Platz Landesliga Baden-Württemberg
1987 Umstrukturierung der Ligenstruktur in Deutschland
(Die Oberliga wird in 2. Bundesliga umbenannt.)
1. Mannschaft: 5. Platz 2. Bundesliga Süd
2. Mannschaft: Vizemeister Bayernliga (sechs Teams)
Damen: 4. Platz bei den Süddeutschen Softballmeisterschaften,
ausgerichtet im ESV-Stadion zu Ingolstadt
1988 1. Mannschaft: 3. Platz 2. Bundesliga Süd
2. Mannschaft: Siebter Bayernliga (acht Teams)
Damen: Vizemeister Softballbayernliga
Turniersieg in Steinheim/Memmingen
Ausrichtung des 1. Schanzer-Cups (3. Platz)
1989 1. Mannschaft: Vizemeister 2. Bundesliga Süd
Verzicht auf Aufstieg in die 1. Bundesliga
Damen: 3. Platz Softballbayernliga
Ausrichtung der Deutschen Sofballmeisterschaften
1990 1. Mannschaft: 3. Platz 2. Bundesliga Süd
Damen: 5. Platz Softballbayernliga
Jugend: Bayerischer Meister
7. Platz Deutsche Meisterschaft
1991 1. Mannschaft: 5. Platz 2. Bundesliga Süd, Bayernpokalsieger
Jugend: Bayerischer Meister
1992 1. Mannschaft: Klassenerhalt bei Entscheidungsturnier
Jugend: Halbfinale Bayerische Meisterschaft
1993 1. Mannschaft: Abstieg in die Bayernliga
2. Mannschaft: 7. Platz Bezirksliga
Jugend: Bayerischer Meister
5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Solingen
1994 1. Mannschaft: Abstieg in die Landesliga
Turniersiege in Hürth und Weissenburg
Jugend: Bayerischer Meister
3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Bonn
1995 1. Mannschaft: 4. Platz Landesliga
Aufstieg in die Bayernliga als Nachrücker
Jugend: Halbfinale Bayerische Meisterschaft
1996 1. Mannschaft: Vizemeister Bayernliga (Aufstieg in neue Regionalliga)
Aufstieg in die 2. Bundesliga durch Aufstiegsturniersieg in Fürth
Turniersieg des 1. Baldhamer Tossballturniers
erneuter Turniersieg des Whitecastle Cups
Turniersieg des 4. Intern. Juniorenturniers in Regensburg
Jugend: Gruppensieger, Verzicht auf Play-Offs zur Bayerischen Meisterschaft
1997 1. Mannschaft: 3. Platz 2. Bundesliga Süd
Aufstieg in die 1. Bundesliga Süd als Nachrücker
2. Mannschaft: Gruppensieger Bezirksliga, Scheitern in den Play-Offs
Jugend: Gruppensieger, Scheitern in den Play-Offs
1998 1. Mannschaft: 8. Platz 1. Bundesliga Süd
Abstieg in die 2. Bundesliga Süd
Zweiter Platz auf dem Whitecastle Cup
2. Mannschaft: Gruppenzweiter
Jugend: 5. Platz
Schüler: außer Konkurrenz
1999 1. Mannschaft: 10. und letzter Platz 2. Bundesliga Süd
Abstieg in die Regionalliga Südost
Zweiter Platz auf dem Whitecastle Cup
2. Mannschaft: 5. und letzter Platz Bezirksliga
Junioren: Neugründung, keine Teilnahme an den Play-Offs
Jugend: keine Teilnahme an den Play-Offs
2000 1. Mannschaft: 4. Platz Regionalliga Südost
Ausrichtung Jubiläumsturnier (2. Platz) an Pfingsten
Turnsieger: Füssen Royal Bavarians
Dritter Platz Dohren Wild Farmers Cup
2. Mannschaft: Gruppenzweiter
Scheitern in der Qualifikation zu den Play-Offs
Junioren: keine Teilnahme an der Champions League
Jugend: keine Teilnahme an der Champions League
2001 1. Mannschaft: 3. Regionalliga Südost
Dritter Platz auf dem Whitecastle Cup
Dritter Platz Dohren Wild Farmers Cup
Turniersieg Copa Pichili (München Caribes)
2. Mannschaft: 5. von sieben Plätzen Bezirksliga Nord
Junioren: Landesliga (unter Bayernliga), 2. von zehn Plätzen
Jugend: Teilnahme an der Champions League
Ausrichtung Finale Bayerische Meisterschaft Jugend
2002 1. Mannschaft: Vizemeister Regionalliga Südost
7. Platz Dohren Wild Farmers Cup
2. Mannschaft: Gruppensieg Bezirksliga Nord
Vizemeister Bezirksliga
Aufstieg in die Landesliga
3. Mannschaft: 7. Platz Bezirksliga West
Spielgemeinschaft Ingolstadt 3/Dachau: 6. Platz beim Whitecastle Cup
Jugend: Qualifikation zur Meisterrunde
Schüler Live-Pitching: Bayerischer Meister
7. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Köln
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb
Ausrichtung Finale der Bayerischen Meisterschaft Jugend und Schüler
Ausrichtung Pfingstturnier, Turniersieger: Göppingen Green Sox
2003 1. Mannschaft: Vizemeister Regionalliga Südost
2. Platz Dohren Wild Farmers Cup
2. Mannschaft: Gruppensieg Landesliga Nord
Vizemeister Landesliga
3. Mannschaft: 6. Platz Bezirksliga West
Spielgemeinschaft Southern Allstars: 6. Platz beim Whitecastle Cup
Jugend: Qualifikation zur Meisterrunde
Schüler Live-Pitching: keine Finalteilnahme
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb
Ausrichtung Finale der Bayerischen Meisterschaft Junioren, Jugend, Schüler
Ausrichtung Pfingstturnier, Turniersieger: Ingolstadt Schanzer
2004 1. Mannschaft: 4. Platz Regionalliga Südost
2. Platz Dohren Wild Farmers Cup
2. Platz beim Finkstonball in Attnang (Österreich) als Klabusterbären 2 (Spielgemeinschaft mit Göppingen, Hamburg Marines, Lüneburg)
2. Mannschaft: 7. Platz Bayernliga
Abstieg in die Landesliga
3. Mannschaft: 7. Platz Bezirksliga West
Teilnahme am Whitecastle Cup als Spielgemeinschaft
Jugend: Bayerischer Vizemeister
Schüler Live-Pitching: keine Finalteilnahme
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb
Ausrichtung Finale der Bayerischen Meisterschaft Junioren, Jugend, Schüler
2005 1. Mannschaft: 2. Platz Regionalliga Südost
1. Platz Dohren Wild Farmers Cup
Ausrichtung Jubiläumsturnier (2. Platz) an Pfingsten
Turniersieger: Zürich Barracudas
2. Mannschaft: 3. Platz Landesliga Nord
3. Mannschaft: 7. Platz Bezirksliga Mitte
BBQ-Mannschaft: erste Turnierteilnahme
Jugend: Bayerischer Vizemeister
Schüler Live-Pitching: Bayerischer Vizemeister
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb
Ausrichtung Finale der Bayerischen Meisterschaft Junioren, Jugend, Schüler
2006 1. Mannschaft: 5. Platz 2. Bundesliga Süd
4. Platz Dohren Wild Farmers Cup
Ausrichtung Pfingstturnier (3. Platz)
Turniersieger: Gammertingen Royals
2. Mannschaft: 4. Platz Landesliga Nord
3. Mannschaft: 1. Platz Bezirksliga Mitte
Teilnahme an den Play-Offs (3. Platz) und Qualifikation für die Landesliga – Aufstieg jedoch wegen der 2. Mannschaft in der Landesliga nicht möglich
Softball: Neugründung und Aufbau, 1. Freundschaftsspiel am 1.10. in Lauf
BBQ-Mannschaft: verschiedene Turnierteilnahmen
Jugend: 4. Platz Bayernliga
Schüler Live-Pitching: keine Finalteilnahme
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb
Ausrichtung Finale der Bayerischen Meisterschaft Junioren, Jugend, Schüler
2007 1. Mannschaft: 3. Platz 2. Bundesliga Süd
Niederlage in der Relegation zur 1. Bundesliga gegen die Gauting Indians
Turniersieg in Ulm
6. Platz Dohren Wild Farmers Cup
2. Mannschaft: 1. Platz Landesliga Nord
Landesligameisterschaft nach Play-Off-Siegen gegen die München Ambassadors
3. Mannschaft: 6. Platz Bezirksliga Mitte
Softball: erstmalige Teilnahme am Spielbetrieb auf dem neu erstellten Softballplatz
2. Platz in der Landesliga Nord
BBQ-Mannschaft: verschiedene Turnierteilnahmen, Ausrichtung des Hit’n’Grill
Jugend: Bayerische Meisterschaft
Deutsche Vizemeisterschaft bei der Deutschen Meisterschaft in Baldham/Haar
Schüler Live-Pitching: 3. Platz Meisterrunde
Schüler Toss-Ball: Bayerische Meisterschaft
Ausrichtung Finale der Bayerischen Meisterschaft Jugend, Schüler
2008 1. Mannschaft: 4. Platz 2. Bundesliga Süd
4. Platz Dohren Wild Farmers Cup
Ausrichtung Pfingstturnier
2. Mannschaft: 2. Platz Bayernliga
3. Mannschaft: 3. Platz Bezirksliga Südost
Softball: 4. Platz in der Landesliga Süd
BBQ-Mannschaft: verschiedene Turnierteilnahmen
Junioren: Bayerische Meisterschaft
7. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Paderborn
Jugend: Bayerische Meisterschaft
8. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Heidenheim
Schüler Live-Pitching: Teilnahme am Spielbetrieb 1. und 2. Runde
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb 1. und 3. Runde
Ausrichtung Finale der Bayerischen Meisterschaft Jugend, Schüler
2009 1. Mannschaft: 8. Platz 2. Bundesliga Süd (Abstieg)
3. Platz Dohren Wild Farmers Cup
1. Platz als SG mit Dohren beim Steinheimer Pfingstturnier
2. Mannschaft: 4. Platz Bayernliga
3. Mannschaft: 1. Platz Bezirksliga Südost
Teilnahme am Meisterturnier der Bezirksliga
Softball: 2. Platz in der Landesliga Nord, Play-Off-Teilnahme
Jugend: 6. Platz Bayernliga
Schüler Live-Pitching: Teilnahme am Spielbetrieb 3. Runde
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb 1., 2. und 3. Runde
Ausrichtung Finale der Bayerischen Meisterschaft Jugend, Schüler
2010 1. Mannschaft: 4. Platz Regionalliga Südost
Ausrichtung Jubiläumsturnier (4. Platz) an Pfingsten
2. Mannschaft: 7. Platz Bayernliga (Abstieg)
3. Mannschaft: 4. Platz Bezirksliga Mitte
Softball: 1. Platz in der Landesliga Nord, Play-Off-Teilnahme
Softball: Aufstieg in die Bayernliga als erster Nachrücker
Jugend: 4. Platz Bayernliga
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb 1., 2. und 3. Runde
Ausrichtung Finale der Bayerischen Meisterschaft Jugend, Schüler
2011 1. Mannschaft: 2. Platz Regionalliga Südost
2. Mannschaft: 1. Platz Landesliga Nord
Landesligavizemeisterschaft nach Play-Off-Niederlagen gegen die Garching Atomics
Aufstieg in die Bayernliga
3. Mannschaft: 2. Platz Bezirksliga Mitte
Softball: 6. Platz Bayernliga
Jugend: 3. Platz Bayernliga
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb 1., 2. und 3. Runde
2012 1. Mannschaft: 6. Platz Regionalliga Südost
2. Mannschaft: 7. Platz Bayernliga (Abstieg)
3. Mannschaft: 5. Platz Bezirksliga Mitte
Softball: 7. Platz Bayernliga (Klassenerhalt als Nachrücker)
Jugend: 4. Platz Bayernliga Nord
Schüler Live-Pitching: Teilnahme Spielbetrieb 2. und 3. Runde
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb 1., 2. und 3. Runde
Softball Jugend: Teilnahme am Spielbetrieb U13 und U16 in einer Spielgemeinschaft mit Haar
Softball U16: Deutscher Vizemeister in einer Spielgemeinschaft mit Haar
2013 1. Mannschaft: 3. Platz Regionalliga Südost
2. Mannschaft: 5. Platz Landesliga
Softball: 5. Platz Bayernliga
Jugend: Teilnahme am Landesliga-Spielbetrieb
Schüler Live-Pitching: Teilnahme Spielbetrieb 3. Runde
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb 1., 2. und 3. Runde
Softball Jugend: Teilnahme am Spielbetrieb U16 in einer Spielgemeinschaft mit Haar
Softball U16: Deutscher Meister in einer Spielgemeinschaft mit Haar
2014 1. Mannschaft: 7. Platz Regionalliga Südost
2. Mannschaft: 2. Platz Landesliga Nord
Softball: 1. Platz Landesliga Nord
Jugend: Teilnahme am Landesliga-Spielbetrieb
Schüler Live-Pitching: Teilnahme Spielbetrieb 1., 2. und 3. Runde
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb 1. und 3. Runde
2015 1. Mannschaft: 6. Platz Regionalliga Südost
Ausrichtung Jubiläumsturnier (2. Platz) an Pfingsten
2. Mannschaft: 5. Platz Landesliga Nord, 8. Platz Landesliga
Softball: 5. Platz Bayernliga
Jugend: Teilnahme am Landesliga-Spielbetrieb
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb 1., 2. und 3. Runde
2016 1. Mannschaft: 6. Platz Regionalliga Südost (Aufstieg)
2. Mannschaft: 4. Platz Landesliga Gr. 1
Softball: 4. Platz Bayernliga
Jugend: Teilnahme am Landesliga-Spielbetrieb
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb
2017 1. Mannschaft: 6. Platz 2. Bundesliga Südost
2. Mannschaft: 3. Platz Landesliga Nord-Mitte
Softball: 2. Platz Bayernliga
Jugend: Teilnahme am Landesliga-Spielbetrieb, Spielgemeinschaft mit Erding
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb
2018 1. Mannschaft: 3. Platz 2. Bundesliga Südost
2. Mannschaft: 4. Platz Landesklasse Ost, 5. Platz Landesklasse R2, Spielgemeinschaft mit Schwaig
3. Mannschaft: 3. Platz Landesliga Süd-Ost, 1. Platz Landesliga Süd R2
Softball: 2. Platz Bayernliga
Schüler Livepitch: 2. Platz (AK) Landesliga Nord, 3. Platz (AK) Landesliga Nord R2
Schüler Toss-Ball: Teilnahme am Spielbetrieb