Versöhnlicher Schlusspunkt einer außergewöhnlichen Saison

Ingolstadt Nach der herben Schlappe beim Tabellenführer Regensburg wollten sich die Zweitliga-Baseballer vom TV 1861 möglichst schnell rehabilitieren. Aufgrund des lange anhaltenden Regens am vorletzten Wochenende musste jedoch das Auswärtsspiel gegen das Tabellenschlusslicht Lauf ersatzlos entfallen. So blieben nur noch die beiden Heimspiele gegen die München Caribes übrig. „Versöhnlicher Schlusspunkt einer außergewöhnlichen Saison“ weiterlesen

Nichts Neues aus der Oberpfalz

Regensburg Regensburg bleibt für die Baseballer vom TV 1861 Ingolstadt ein raues Terrain. Auch in dieser verkürzten Zweitliga-Saison 2020 ohne Auf- und Abstieg. Mit 0:16 und 0:12 kassierten die Schanzer eine herbe Abreibung bei der Zweitvertretung der Regensburg Legionäre. Während die Oberpfälzer damit auf ihren x-ten Meistertitel in der 2. Bundesliga zusteuern, rutschen die Ingolstädter mit drei Siegen aus acht Spielen auf Rang fünf der Tabelle ab.
Trainer Lenin Santa Cruz war entsprechend bedient: „Regensburg war klar besser.“ Der Rest war nicht mehr zitierfähig. „Nichts Neues aus der Oberpfalz“ weiterlesen

Defensive beschert den Schanzern zwei Heimsiege

Ingolstadt Mitte des zweiten Spiels hatte Lenin Santa Cruz, Trainer der Zweitliga-Baseballer vom TV 1861 Ingolstadt, noch Sorgenfalten auf der Stirn, ob es zum Doppelsieg gegen den Aufsteiger aus Füssen reichen würde. Nach einem 5:0-Sieg im ersten Spiel lagen die Hausherren Mitte des zweiten Spiels nur knapp mit 2:1 in Front. Die Royal Bavarians aus dem Königswinkel drückten auf den Ausgleich. „Wie schon letzte Woche müssten wir offensiv viel mehr zeigen“, haderte der 56-Jährige mit der mangelnden Chancenverwertung. Wie schon bei der Doppelniederlage gegen Gauting mangelte es den Schlagleuten an Durchschlagskraft und auch das in der Vorsaison so bestechende Laufspiel sorgt derzeit eher für Frustration als für Punkte. „Defensive beschert den Schanzern zwei Heimsiege“ weiterlesen

Schanzer Baseballer verpatzen Heimspielauftakt

Ingolstadt Der Heimspielauftakt, der im Baseball so genannte Home Opener, ist normalerweise ein kleines Fest. Im frühen Frühling wird die neue Saison vor heimischem Publikum eingeläutet. Doch 2020 ist alles anders. Coronabedingt fand das erste Heimspiel erst im September statt und die Saison in der 2. Baseball-Bundesliga wurde auch noch auf eine Einfachrunde ohne Auf- und Abstieg verkürzt. Bei bestem Wetter und ohne Zuschauer hätte also alles passen müssen. Doch mit 2:4 und 4:6 verpatzten die Baseballer vom TV 1861 Ingolstadt den Doppelspieltag gegen die Gauting Indians. Spielertrainer Lenin Santa Cruz war überaus angesäuert: „Wir haben heute keine Lust und kein Feuer erkennen lassen. Ich hatte mehr erwartet.“ „Schanzer Baseballer verpatzen Heimspielauftakt“ weiterlesen